Über mich

Mein Bild
Ich bin ein brauner Flatcoated Retriever und ich heiße Twilight Star`s River of Dreams, aber weil das ja ziemlich lang ist, sagen alle nur River zu mir. Ich liebe schwimmen und rennen und mit meinen Freunden toben. Mein Lieblingsspielzeug ist dieses rote Ei mit der Kordel dran - Kong nennt meine Familie das Teil immer. Und Frisbee-Scheiben, die sind noch viel besser, die fliegen so klasse und dann kann ich die gleich in der Luft fangen. Zu Hause hab ich mein Hasi am liebsten. Mit dem kann ich kuscheln und ihm die Ohren durchkauen. Außerdem geh ich auch gerne auf Menschensuche, also Mantrailing, da darf ich meine Nase ständig am Boden haben und losrennen, ohne das mich jemand bremst! Das ist super!

Montag, 2. Mai 2011

Termin-Kollisionen

Hey Leute!

Langsam brauch ich hier mal Unterstützung!

Ich lieg doch vorhin schön in meinem Zelt und lausche so den Gesprächen meiner Zweibeiner.

Da sagt Frauchen doch, sie bräuchte dann demnächst sonntags vermutlich das Auto - und Herrchen protestiert, weil er doch das Auto braucht, wenn wir trailen. Da sagt Frauchen: "Nee, trailen geht ja eh nicht - ich hab ja River auch mit. Was soll ich auf einem Seminar in der Hundeschule zum Thema Körpersprache, wenn ich meinen Hund nicht dabei habe!?" Und Herrchen: " Oh Mann - und wann gehen wir dann trailen? Da muss ich da mal einen anderen Termin suchen!"

Und so geht es andauernd! Der eine braucht das Auto - der andere will`s nicht hergeben. Und ich soll trailen und Frisbee spielen und in die Hundeschule und mit in die Stadt (siehe "Wir lernen Innenstadt!"), Velo fahren, Lernspaziergänge machen und dann möchte ich mich ja auch ab und zu mal mit meinen Kumpels treffen und einfach nur über die Wiesen fräsen. Und jetzt erzählt Frauchen immer so Sachen, dass ich noch üben müsste, aber meine Arbeit in der Hundeschule bestimmt mal ganz toll machen würde! Welche Arbeit??? Und wann soll ich die denn noch machen????

Ich glaube, meine Zweibeiner brauchen ein zweites Auto - und ich brauchen einen Doppelgänger, damit ich auch mal ausruhen darf!

Da - sie ruft schon wieder - spazieren ist angesagt! Also dann...!!!

Kommentare:

  1. Rivi, ich würde mal sagen, du hast echt Freizeitstress!
    Dein Willi-Rakete : )

    AntwortenLöschen
  2. Das ist möglich - ich weiss nur nicht mehr wo Arbeit aufhört und Freizeit anfängt! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Tja mein Bruderherz was meinst Du warum sind wir zu Zweit? Es würde uns doch genauso gehen - Luana will ins Jugend&Hund und Nicole zum Dummytraining und am Military wollen sie auch alle beide starten und und und... Ich meine es ist ja schön, dass unsere Menschen gerne etwas mit uns Unternehmen aber Hund braucht auch mal eine Pause! Und übrigens ich möchte auch mal wieder mit Dir herumtoben!!! Biiiiiitteee!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo River,
    du bist ja wirklich vielbeschäftigt. Da wirst du wohl jetzt Lehrer in der Hundeschule? Respekt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Emma!

    Kerle - das würde natürlich auch erklären, wieso Frauchen neuerdings immer mit Hündeler-Klamotten aus dem Haus geht und mich zu Hause lässt. Und wenn sie wieder kommt, dann riecht sie immer ganz toll nach meinen Kumpels! Meinst Du wirklich??? Ich? Lehrer in der Hundeschule????..... Frauchen lacht gerade ganz laut und sagt: "Ja, River - aber das dauert noch, bis wir zwei soweit sind!"
    Cool - okay, ich glaube, dafür find ich dann doch noch Zeit!

    AntwortenLöschen
  6. Oh du armer River.... Ich weiss was dir bevorsteht, ich bräuchte schon lange einen persönlichen Assistenten um meine Termine zu koordinieren, denn Frauchen bringt die maximal durcheinander. Aber der grosse Vorteil als Hundeschullehrhund ist offensichtlich, wenn du ne Übung versemmelst finden das alle - ausser dem eigenen Frauchen - total lustig und süss. Und sind wir ehrlich, die Anerkennung der anderen ist ja auch was wert, denn Frauchen liebt einem ja eh bedingungslos ;=)))))

    Aber überlege dir das mit dem Zweithund gut, ich habe ja so einen an der Backe, Modell komplett durchgeknallt und der hilft mir nun also gar nix. Alles muss ich alleine machen.. Unfassbar... Gut, dafür sahne ich nach wie vor alle Extralecker ab und weil der Kleine so gar nicht erzogen tut, wirke ich daneben extrem erzogen... Mhm... Irgendwie doch praktisch...

    High Five
    Finn

    AntwortenLöschen